Das Vereinsgebäude

Der Komplex unserem neuen Vereinsgebäude ist zweiteilig. Das Gebäude A beherbergt alle Funktionsräume, die zu einem Sportplatz dazugehören: vor allem Umkleideräume, einen Arbeitsraum für den Platzwart, die Trainerkabine und die Toiletten. Das wesentlich größere Gebäude B ist zweigeschossig. Im Erdgeschoss befindet sich zunächst die Geschäftsstelle mit bis zu vier Arbeitsplätzen und einem Empfangstresen. Außerdem gibt es dort einen Besprechungsraum, in dem etwa zehn bis zwölf Personen Platz finden, sowie ein Archiv. Gleich nebenan entstehen zwei große Räume von jeweils etwa 150m² Grundfläche, die sich mit beweglichen Wänden zu einem großen Multifunktionsraum kombinieren lassen. Die Küche und ein Lagerraum gehören ebenfalls dazu: Gerade hier könnten Großveranstaltungen für bis zu 300 Personen stattfinden. Würde man die Räume trennen, stünde ein immer noch sehr großer Jugend- und Schulungsraum zur Verfügung.

Das Obergeschoss wird vom Bauausschuss des Vereins als „Gesundheitshaus“ bezeichnet: Zu einem Mannschaftsquartier mit Tischen und Stühlen von etwa 70 m² Grundfläche kommen zwei Räume von jeweils etwa 200 m². Der eine ist mit großen Spiegeln ausgestattet, hier gibt es Platz für Gymnastik, Ballett oder Zumba; der zweite wird ein Fitnessbereich mit entsprechenden Geräten. Auf ein Foyer oder große Flure verzichtet das Gebäude. Denn es gibt den großen, mit Glas überdachten Innenhof, der als „Agora“ bezeichnet wird – was Griechisch ist und „Versammlungsplatz“ bedeutet. Hier soll sich das gesellschaftliche Leben des Vereins abspielen, hier gibt es eine Stufenkonstruktion, die als schmale Tribüne für etwa 120 Zuschauer taugt, von hier aus lässt sich auch das südliche Kunstrasenfeld gut übersehen. Die „Agora“ ist auch der Eingangsbereich der neuen Sportanlage.

Spende für das neue Vereinsgebäude vom TSV Handorf
und werde Vereins-Pate!

4.746€ von 50.000€ erreicht

 

Durch den Erwerb einer Patenschaft für das neue Vereinsgebäude können Sie Vereins-Pate beim TSV Handorf werden. Sie können einmalig einen freien Betrag spenden oder auch die vorgegebenen Spendenbeträge (z.B. 50,00 €) nutzen. Neben der Tatsache, dass jeder Vereins-Pate mit seinem Beitrag dafür sorgt, dass die Räume und Geräte beschafft und instand gehalten werden können, erhält er zudem die Möglichkeit, sich auf unserer Seite „Die Vereins-Paten“ zu präsentieren – ganz egal, ob es sich um eine Einzelperson oder ein Unternehmen handelt. Unternehmen als Paten mit Spendensummen über 1.000 € können sogar ihr Unternehmenslogo platzieren lassen. Unsere Top10-Spender werden zudem auf der Startseite angezeigt und selbstverständlich wird jede eingegangene Spende auf der neuen Sportanlage auf einer Spendentafel namentlich erwähnt.

Als Zahlungsmethode stehen Euch eine einfache Überweisung oder Paypal zur Verfügung. Wir würden eine Überweisung begrüßen, da bei Paypal eine kleine Gebühr für uns anfällt. Eine anonyme Spende ist natürlich auch möglich. Euer Name erscheint somit nicht auf der Seite der Vereins-Paten. Der TSV Handorf 1926/64 e.V. ist unter der Steuernummer 337/5827/1884 als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind somit steuerabzugsfähig. Bis zur Höhe von 200,00 € reicht der Einzahlungsbeleg, bei größeren Spenden stellt der TSV Handorf gern eine Spendenquittung aus.

 

Das Vereinsgebäude

4.746€ von 50.000€ erreicht
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Vielen Dank für deine Spendenbereitschaft! Um die Spendenzahlung abzuschließen überweise bitte deinen Spendenbetrag auf unser eigens dafür eingerichtetes Konto:

TSV Handorf 1926/64 e.V.
IBAN: DE29 4016 0050 3505 9993 05
BIC: GENODEM1MSC

Verwendungszweck: „Vor- und Nachname, Spende“

Du wirst diese Information auch per E-Mail erhalten. Sobald deine Spende bei uns eingegangen ist, werden wir diese einbuchen. Bei Fragen kannst du dich gerne per Mail (tsvneubau@tsv-handorf.de) an uns wenden.

Spendensumme: 19,26€